Top 5 Bücher für die Welpen Vorbereitung

Ein Welpe zieht ein! Juhu! Die Vorfreude ist groß, nichtsdestotrotz schleichen sich auch Gefühle wie Verunsicherung und ein wenig Angst mit ein. Bin ich dieser Aufgabe überhaupt gewachsen? Wie gehe ich mit einem Welpen um? Was, wenn ich etwas falsch mache? All diese Fragen sind berechtigt und ganz normal vor einem großen Schritt wie diesem. Doch keine Panik, es gibt genug Wege sich auf den baldigen Zuwachs vorzubereiten um dem großen Tag mit möglichst viel Gelassenheit entgegen zu schauen. Neben Youtube-Videos, dem Austausch mit Freunden und Bekannten oder dem Gespräch mit einem/r HundetrainerIn, ist es sehr empfehlenswert sich ein paar gute Bücher über die richtige Welpen Erziehung und den kompetenten Umgang mit einem Hund zuzulegen. Da es noch ein paar Wochen sind, bis der kleine Bengel in das neue Zuhause einzieht, kann man diese perfekt nutzen um sich die Basics schon vor dem Hundekauf anzueignen.

1. Welpentraining mit Martin Rütter / Hundetraining mit Martin Rütter

Martin Rütter ist ein Hundetrainer aus Deutschland, der nach seinem Studium der Tierpsychologie das „Zentrum für Menschen mit Hund“ gründete und daraus folgend „DOGS“ – eine einzigartige Trainings-Philosophie zur Ausbildung von Mensch und Hund. Seither bildet er Menschen zu HundetrainerInnen aus und gibt sein breitgefächertes Wissen durch zahlreiche Bücher und Seminare an Hundeliebhaber weiter. Das Buch „Welpentraining mit Martin Rütter“ ist ein Buch für alle Hunde-Anfänger und ErsthalterInnen, die die Basics im Bereich Welpentraining und Welpenerziehung erlernen wollen und sich so optimal auf den baldigen Welpen vorbereiten wollen. Wer sich einen Neuzugang holt, der jedoch kein Welpe ist, ist mit seinem Buch „Hundetraining mit Martin Rütter“ ebenfalls bestens aufgehoben!


2. Welpen-Erziehung: Der 8-Wochen-Trainingsplan für Welpen. Plus Junghund-Training vom 5. bis 12. Monat

Der 8-wöchige Trainingsplan für Welpen und Junghunde von Katharina Schlegl-Kofler ist der ideale Wegbereiter für eine entspannte Welpenzeit. Durch die optimale Strukturierung und Zusammenfassung der einzelnen Schritte in jedem Stadium des Welpenlebens bis hin zum 1. Geburtstag des Junghundes kann in der Erziehung fast nichts mehr schiefgehen. Für alle Neulinge ein absolutes Muss!

3. Cesar Millans Welpenschule: Die richtige Hundeerziehung von Anfang an

Cesar Millan ist ein US-Amerikanischer Hundetrainer, der im Volksmund auch als „Der Hundeflüsterer“ bekannt ist. Mithilfe seiner praxiserprobten Ratschläge und Trainingsmethoden, die er in diesem Buch festgehalten hat, konnte er schon unzähligen Menschen dabei helfen, ihren Hund richtig zu erziehen. Von der Stubenreinheit über nötige Impfungen bis hin zu dem perfekten Zeitpunkt um dem Welpen Tricks beizubringen enthält dieses Buch alles was man für die Hundeerziehung wissen sollte.

4. Problem gelöst! mit Martin Rütter: Unerwünschtes Verhalten beim Hund

Der renommierte Hundetrainer Martin Rütter hat nicht nur für die fundamentale Erziehung des Welpen oder des ausgewachsenen Hundes Lösungen, sondern auch für problematisches und unerwünschtes Verhalten unserer Vierbeiner. In seinem Buch „Problem gelöst!“ zeigt er typische Probleme, die beim Hund auftreten können, und verfolgt den Ansatz, Ursachen zu finden, anstatt Symptome zu bekämpfen. So können selbst die schlechten Angewohnheiten unserer Hunde schnell erkannt, und gelöst werden!

5. Hund und Kind – mit Martin Rütter: So werden sie zum perfekten Team

Besonders bei Familien mit Kindern, die sich gerne einen Vierbeiner als Familienzuwachs holen möchten, ist es wichtig, sich genau zu informieren, wie man die Beziehung von Hund und Kind gestaltet. Einerseits, erzählt Martin Rütter in diesem Buch über verschiedene Hunderassen und wie man die geeignete Rasse für seine Familie findet. Andererseits, werden Regeln erklärt, die Hund und Kind einhalten sollten, um einen harmonischen Alltag zu ermöglichen. Für alle jene, die also mit Kindern in einem Haushalt leben, ist dieses Buch besonders empfehlenswert.

Na, schon Lust bekommen in eins der Bücher hinein zu schmökern? Da vergeht bestimmt die Sorge um die richtige Erziehung bei deinem neuen Welpen und du bist bestens auf den Neuzugang vorbereitet! So macht das Training mit deinem Fellbündel bestimmt auch gleich doppelt so viel Spaß, also: Viel Freude beim lesen und trainieren!