Mit dem Hund in den Öffis

Du möchtest mit deinem Hund in den Öffis fahren?

Die Mitnahme eines Hundes in einem öffentlichen Verkehrsmittel ist in der Regel gestattet. Bei größeren Hunden kann es erforderlich sein, einen eigenen Fahrschein zu kaufen.

 

Große vs. Kleine Hunde

Um die anderen Fahrgäste zu schützen ist es jedoch vorgeschrieben, dass besonders größere Hunde an einer Leine zu führen sind sowie auch eine Maulkorbpflicht in den Öffis besteht. Achte darauf, dass der Maulkorb deinem Vierbeiner gut passt. Die Größe des Maulkorbes muss so gewählt werden, dass der Hund problemlos hecheln kann, wenn er dies kann, ist auch gewährleistet, dass er ungestört trinken kann. Das Material (Leder, Plastik, …) spielt bei nicht zu langen Fahrten eine geringere Rolle.

Kleinere Hunde können problemlos in einer geeigneten Transportbox oder Hundetragetasche mitgenommen werden, das Behältnis sollte jedenfalls verschließbar sein. Besonders zum Schutz des kleinen Vierbeiners ist es ratsam ein solches Transportmittel zu benützen, da man bei einem Gedränge – wie es meist in Öffis ist – den kleinen Hund übersehen kann und darauf treten kann und er dadurch verletzt werden kann.

Wenn man mit einem Welpen unterwegs ist, hat man die Wahl zwischen Leine und Maulkorb oder einer geeigneten Tragetasche.

 

Mit dem Hund in den Öffis - lovdog.at

 

Richtiges Verhalten vor und während der Benützung der Öffis

Empfehlenswert ist, dass du als Hundebesitzer bzw. Hundebesitzerin immer zwischen dem Hund und den anderen Fahrgästen bist. So schützt du die anderen Fahrgäste, die eventuell Angst vor Hunden haben. Andererseits ist es für deinen Hund auch angenehmer und sicherer nicht mitten im Getümmel liegen oder sitzen zu müssen.

Um Unannehmlichkeiten, wie dass sich dein Hund übergibt, zu vermeiden, ist es sinnvoll, den Hund, egal ob groß oder klein, nicht direkt vor der Fahrt zu füttern. Durstig sollte der Hund jedoch nicht sein.

Um die Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln für dich als auch für deinen Vierbeiner so angenehmen wie möglich zu gestalten, solltest du mit deinem Hund trainieren, dass er Leine und Maulkorb mühelos trägt bzw. sich in einer Transportbox wohl fühlt. So steht einer Fahrt mit den Öffis nichts mehr im Wege.


Das könnte dich auch interessieren: