Gesunde Leckerlis selbst backen!

Der junge Hund kann einen ganz schön auf Trapp halten, das ist Gewiss! Gerade wenn der liebgewonnene Vierbeiner vom Welpen-Dasein in die Pubertät rutscht, kann es schonmal etwas wilder zugehen. Die Erziehung spielt in dieser kritischen Lebensphase eine wichtige Rolle, die auf keinen Fall zu locker gesehen werden darf, da der Junghund genau jetzt wichtige Verknüpfungen im Gehirn lernt – oder eben vergisst. Um mehr über die richtige Erziehung in der Pubertät des Junghundes zu lernen, lies dir gerne diesen Artikel (Verweis Blogeintrag) durch.

Auch wenn unser kleiner Freund dann stur wird, oder sogar die einfachsten Kommandos vergessen hat, darf man gerade jetzt nicht aufgeben. Um die richtige Erziehung in diesem Abschnitt zu erleichtern, ist es wichtig wieder viel mit Belohnungen zu arbeiten, im Besten Fall sind das Spielzeuge, Lob und natürlich Leckerlis.

Um sich etwas Geld zu sparen und dem kleinen Racker etwas gesunden zu füttern, kann man, anstatt kiloweise Leckerlis einzukaufen, auch ganz easy welche zuhause selbst backen!

Und man selbst kann ebenfalls etwas mitnaschen…

 

Gesunde Hundekekse mit Haferflocken und Banane:

Gesunde Leckerlis selbst backen! - lovdog.at

Haferflocken eignen sich ideal um dem Hund zwischendurch eine Freude zu bereiten, da sie einige gesundheitsfördernde Inhaltsstoffe beinhalten. Einerseits enthalte sie viele Balast-, Nähr-, Mineralstoffe und Antioxydanzien, andererseits sind sie auch reich an Vitamin B, welches das Fell des Hundes zum Glänzen bringt! Die Linolsäure und Omega-6-Fettsäuren fördern außerdem die Flexibilität und Gesundheit der Haut des Hundes. Trotz dieser tollen Eigenschaften, sollte man es, wie bei fast jedem Nahrungsmittel, nicht übertreiben und dem Hund nur 1-2x pro Woche ein wenig Haferflocken füttern.

Bananen enthalten ebenfalls wertvolle Vitamine und Mineralstoffe, zum Beispiel Kalium, Magnesium und Vitamin C und stellen daher einen gesunden Snack für deinen Vierbeiner dar. Da Bananen jedoch sehr kalorienreich sind, ist es empfehlenswert dem Hund nur dann welche zu füttern, wenn er nicht zu Übergewicht oder Verstopfungen neigt. Bei Durchfall hingegen, können Bananen sehr gut eingesetzt werden.

Das tolle an dem Rezept: Mit ein paar Schokostückchen kann man die Kekse auch selbst gerne naschen! Aber Achtung: Verwechsle nicht deine Kekse, mit die deines Hundes, dies kann für den Hund lebensbedrohlich sein!

 Gesunde Leckerlis selbst backen! - lovdog.at

 

Gesunde Hundeleckerlis mit Banane und Karotte:

 Gesunde Leckerlis selbst backen! - lovdog.at

Auch die Zutaten in diesem Rezept, sind für den Hund gesund und nährstoffreich. Karotten beispielsweise, enthalten Vitamin A, das wie beim Mensch, auch für Tiere bei der Sehkraft eine wichtige Rolle spielt. Kokosöl unterstützt die Verdauung und kann vor Infekten schützen, wenn man es in kleinen Mengen füttert, und auch Chia Samen haben einige gesundheitliche Vorteile für unsere Fellnasen. Sie besitzen zum Beispiel eine entzündungshemmende Wirkung und stärken das Immunsystem.

 Gesunde Leckerlis selbst backen! - lovdog.at

 

Das 2-Zutaten Rezept für gesunde Hundekekse:

Gesunde Leckerlis selbst backen! - lovdog.at 

Die beiden Zutaten für unser drittes Rezept sind einerseits Babynahrung und zweitens Dinkelmehl. Bei der Babynahrung sollte darauf geachtet werden, dass die Zutaten auch für Hunde geeignet sind, empfehlenswert sind zum Beispiel Karotte, Banane oder Rindfleisch. Beim Mehl kann auch eine Alternative verwendet werden, achte jedoch darauf, dass dein Hund das Getreide verträgt, denn viele Hunde reagieren auf Getreide mit Unverträglichkeiten. Wenn im täglichen Futter deines Hundes Getreide enthalten ist, sollte dies aber kein Problem darstellen.

 Gesunde Leckerlis selbst backen! - lovdog.at

 

Welches der drei Rezepte ist für dich am ansprechendsten? Probiere es gleich mal aus und vergiss nicht, die Leckerlis dann in ein möglichst luftdichtes Gefäß zu geben, damit sie länger haltbar sind. Beim nächsten Training oder Spaziergang mit deinem Fellknäuel kannst du die Kekse dann auch direkt zum Einsatz bringen.

Achja, und falls dir das selber backen doch zu mühsam wird, kannst du hier(Onlineshop) ganz einfach noch einen Vorrat an gesunden Leckerlis kaufen!

Viel Spaß beim Trainieren!