Die ersten Schritte mit dem neuen Welpen

Mit etwa 8-12 Wochen ist es endlich soweit und du kannst dein sehnlichst erwartetes Familienmitglied in seinem neuen Heim begrüßen. Plane die Anschaffung des neuen Familienmitglieds sorgfältig, da es notwendig ist, dass er/sie ein paar Wochen Zeit für seine Eingewöhnung benötigt. Auch wenn die ersten Tage für dich als neuer HundebesitzerIn und deinem neuen Welpen sehr aufregend sind, solltest du von Anfang an mit der Erziehung beginnen, denn dies ermöglicht ein harmonisches Zusammenleben zwischen Mensch und Tier.

 

Stubenreinheit

Die ersten Schritte mit dem neuen Welpen - lovdog.at

Einer der ersten Herausforderungen ist es oftmals, seinen jungen Welpen stubenrein zu bekommen. Nach jedem Fressen, Trinken, Spielen oder Schlafen nimm ihn hoch und gehe sofort mit ihm Gassi, solange bis er sein Geschäft erledigt hat. Belohne ihn anschließend mit Leckerchen und einem erfreulichen „Fein“ oder „Gut gemacht“. Wenn es passieren sollte, dass der Welpe doch einmal drinnen sein Geschäft verrichtet, hebe ihn sofort hoch und trage ihn nach draußen. Auch hier gilt: Sobald er draußen macht, direkt loben und mit einem Leckerchen belohnen.

 

Die Clicker-Methode

 Die ersten Schritte mit dem neuen Welpen - lovdog.at

Das Clicker Training soll es dir vereinfachen deinen Hund im richtigen Zeitpunkt zu belohnen. Hunde haben eine geringere Aufmerksamkeitsspanne und in den zehn Sekunden die du dazu benötigst ein Leckerchen aus deiner Tasche zu fischen, kann es sein dass dein Hund nicht mehr weiß was er jetzt gut gemacht hat. Das Clicker Training ersetzt nicht das Leckerchen, im Gegenteil nach dem Click soll sofort ein Leckerchen kommen, damit dein Hund positive Assoziationen machen kann. Der Hund verknüpft dadurch das Signal mit einem Erfolgserlebnis. Die Clicker-Methode findet bei allen Kommandos Anwendung und muss zuerst gelernt werden. 

 

Die ersten Schritte fürs Clicken sind „Clicken -> Futter geben“, „Clicken -> Futter geben“, übe mehrmals täglich. Binnen kürzester Zeit weiß dein Hund, dass es nach dem Clicken ein Futter gibt. Wenn der Hund dieses Clicken mit dem Füttern verknüpft hat, können schon leichte Übungen eingebaut werden, wie Kommando "Sitz" = Hund setzt sich -> Clickern -> Futter geben. Diese Anwendung können Sie mit mehreren Kommandos wie "Platz" oder "Komm" ebenso verbinden.

 

Empfehlenswert wäre es, ihn mit dieser Methode an seinen Schlafplatz zu gewöhnen, wie z.B. Kommando "Körbchen“, „Box" oder "Bett" (je nach Belieben), Hund befindet sich am Schlafpatz -> Clickern -> Futter geben. Wenn er das schon kann, entferne dich Schritt für Schritt vom Schlafplatz, der Hund sollte dort verweilen. Anfangs reichen schon einige Sekunden, um den Hund mittels Clicken -> Futter geben, zu belohnen. Wiederhole die letzte Übung solange, bis dein Hund dich richtig verstanden hat.  

 

Fehlverhalten korrigieren

 Die ersten Schritte mit dem neuen Welpen - lovdog.at

Wenn dein Hund ein Fehlverhalten zeigt, musst du ihn sofort ermahnen. Neben einem strengen Wortlaut ist auch die Körpersprache wichtig, denn der Hund muss dich als Rudelführer akzeptieren. Gerne kaut ein Welpe beispielsweise an Schuhen. Nimm ihm den Schuh weg und spreche in einem scharfen Ton. Es kann auch möglich sein, dass dein kleiner Rabauke viel mehr Dinge anstellt wie z.B. sein Geschäft in der Wohnung bzw. im Haus verrichten, auf die Wohnzimmercouch hüpfen, was nicht erwünscht ist, sich etwas vom Tisch stibitzen, sich deine Sachen schnappen und zerkauen. Aber keine Sorge, dies ist völlig „normal“, sei immer konsequent und geduldig.

 

Welpengruppen

Die Erziehung muss nicht nur in den eigenen vier Wänden stattfinden, sondern du kannst mit deinem Welpen bereits einen Welpenkurs bzw. eine Welpenspielgruppe in der Hundeschule besuchen. Unter anderem ist hier Voraussetzung, dass dein Hund bereits alle notwendigen Impfungen komplett inklusive Auffrischungen erhalten hat. Hier wird dein Hund mit anderen Artgenossen sozialisiert - dies ist ein wesentlicher Bestandteil für die positive Charakterbildung des Hundes. Besonders im Welpenalter kann man den Spiel-  bzw. Futtertrieb des Hundes optimal für das Training nutzen. Wichtig sind viele Bindungsübungen, denn hier lernt der Hund, dass es beim Hundeführer immer positiv ist und dies ist eine wichtige Voraussetzung, um den Hund in unerwünschten oder gefährlichen Situation abrufen zu können. 

 

Gewöhnung an Geräusche und verschiedene Situationen

Die ersten Schritte mit dem neuen Welpen - lovdog.at

Neben den Kommandos ist es auch wichtig, deinen Hund mit allen Eindrücken des täglichen Lebens vertraut zu machen, die Prägungsphase beginnt schon sehr früh. Bestenfalls unterstützt der Züchter diese. In seiner gewohnten Umgebung wird sich der Welpe schnell an Geräusche gewöhnen wie z.B. den Staubsauger, die Glocke, den Fernseher usw.

Um deinen jungen Hund ein breites Spektrum an Gerüchen und Geräuschen zu zeigen nimm ihn besonders im jungen Alter überall hin mit, gewöhne ihn an den Straßenverkehr, an einen Restaurantbesuch, an einen Stadtbummel usw. Vermittele Ihm, dass er vor nichts Angst haben muss und sich bei Ihnen immer sicher fühlen kann. Egal welche Übung du deinem Hund lernen oder an welche neue Situation du ihn gewöhnen willst, übe immer nur in kurzen Einheiten und vielen Wiederholungen um den Hund nicht zu überfordern. Erst wenn er den letzten Schritt beherrscht, sollten Sie zum nächsten Schritt über gehen.

Wenn du deinen Welpen an den Stadtverkehr gewöhnen willst, bleibe ruhig an einer Stelle stehen und gewöhne deinen Hund an alle Geräusche, Gerüche und Bewegungen. Wenn der Hund entspannt ist und kein ängstliches oder auffälliges Verhalten zeigt, kannst du ein paar Schritte gehen, danach kannst du deinen Hund belohnen. Zeigt dein Hund ein auffälliges Verhalten wie Unsicherheit oder Ängstlichkeit, bitte tröste ihn nicht, dies muss der Hund alleine verarbeiten und verknüpfen, dass ihm nichts passiert. Ansonsten bestätigst du dieses unerwünschte Verhalten.

 

Nun startet eine sehr aufregende Zeit mit Ihrem neuen vierbeinigen Freund, die aber genauso schnell vorbeigehen wird!

 


Das könnte dich auch interessieren: